Die Tagesbetreuung Absam im Portrait

Unser Team

Das Team der Tagesbetreuung Absam heißt Sie herzlich willkommen!

v.l.n.r.
Kornelia Neuner (Leiterin der Tagesbetreuung, Diplomierte Sozialbetreuerin)
Roswitha Hollaus (Sozialfachbetreuerin)
Susanne Lehner (Diplomierter Krankenpfleger)
Renate Kokseder (Pflegedienstleitung vom Haus für Senioren)
Elisabeth Jilg (Diplomierte Sozialbetreuerin)


Den Alltag bewältigen. Den Alltag erleben. GEMEINSAM.

Ab Oktober 2015 ermöglicht die erste Tagesbetreuung der Gemeinde Absam eine neue Betreuungsform für alle älteren Menschen aus den Gemeinden Absam, Hall in Tirol, Rum, Thaur, Mils und Gnadenwald.

Insgesamt stehen 12 geförderte Plätze für eine Ganztages- oder Halbtagesbetreuung zur Verfügung.

Die Räumlichkeiten der Tagesbetreuung für SeniorInnen befinden sich im neu errichten Holzbauobjekt am Föhrenweg 4 in Absam – gleich nördlich des neuen Kinderbetreuungszentrums und der Volksschule Eichat. Geöffnet ist die Einrichtung ab 5. Oktober an allen Werktagen außer Samstag von 8:00 bis 16:00 Uhr. Die Tagesbetreuung kann je nach Bedarf täglich oder beispielsweise nur einmal pro Woche in Anspruch genommen werden.

Räumlichkeiten

Die Tagesbetreuung Absam umfasst ca. 200 m² mit einem zusätzlichen großzügigen Außenbereich. Der große Tagesraum ist kombiniert mit einer Küche sowie einem Wohn- und Essbereich. Desweiteren zählen zu den Räumlichkeiten ein Ruheraum und ein Bewegungsraum. Der Sanitärbereich ist mit Dusche und einer behindertengerechten Badewanne mit Hebelifter ausgestattet.